YAM Festival 2002

Ein Künstlerfestval, das erste YAM-Festival nach 39 Jahren.

Vor 39 Jahren begründeten die beiden New Yorker Künstler das YAM-Festival (rückwärts gelesen: May) im May 1962 und 63. Danach gingen die Aktivitäten der beiden Künstler in die FluXus-Bewegung auf. Es kommt nicht auf den Namen an sondern auf die Haltung.

Danke für dieses tolle Festival an alle unsere Sponsoren und vor allem an alle unsere phantastischen Künstlerfreunde, die nicht nur eine wundervolle, kreative Zeit mit uns gemeinsam "zauberten", sondern auch in der Organisation und besonders in der Printmedien-Gestaltung in vielen, vielen Stunden uns zur Seite standen. Hier gilt unser ganz besonderer Dank Petra Dutiné, Winfried Pfeiffer und den damaligen Organisatoren des gelben Klick!

Es waren viele KünstlerInnen dabei.
Das Internet in der Form hatten wir damals noch nicht.
Bitte einfach Bescheid geben, sollten wir jemanden nicht mit aufgeführt haben.

Viele Fotos fehlen, z.B. von der Aktion Bachbett von Friedo Niepmann; die Ausstellung im Mühlenkeller von Inken Boje und mehr.
Wer digitalisierte Fotos vom YAM Festival 2002 hat, bitte uns unbedingt schicken. Wir setzen sie dann ein!
 

 

Veranstaltungsdetails
  • vom 01.05.2002 um 10:00 Uhr
    bis 26.05.2002 um 22:00 Uhr
  • Ort: Neuwagenmühle
  • Eintritt: kostenlos
  • Anmeldung nicht erforderlich
weitere Informationen
- Dateien zum herunterladen -