24. Deutscher Mühlentag
24. Deutscher Mühlentag
Flohmarkt, Handwerkermarkt und -workshops, Musik, Kinderangebot
11 Uhr: Rami Hattab
14 Uhr: Shamrock Duo

- , 05. 2017 11:00

Pfingstmontag - Handwerker- und Flohmarkt - Musik und mehr

Die Neuwagenmühle wird sich am 24. Deutschen Mühlentag als historische Wassermühle präsentieren.

Wir beteiligen uns wie jedes Jahr mit einem Handwerker- und Flohmarkt, irischer Folkmusik, spannenden Workshops an den Handwerkerständen, einem Kinderangebot und Mühlenführungen sowie Führungen durch die Austellung auf Anfrage.

Wir freuen uns auf viele Besucher_innen und einen schönen, gemeinsamen Tag.
 

Tagesprogramm

ab 11 Uhr

Handwerker- und Flohmarkt  - Aufbau ab 9 Uhr

Wer noch einen Stand machen möchte ist herzlich willkommen. Standgebühren werden keine erhoben. Über Spenden für den Kunstverein sind wir dankbar.

Kunst- und Handwerkerworkshops - 11 bis 17 Uhr

Neben dem Flohmarkt präsentieren Kunsthandwerker ihr Angebot und ihr Können.
An den Ständen bietet sich Gelegenheit sich selbst unter Anleitung der Künstler_innen im jeweiligen Kunst-Gewerk zu erproben.
Die Workshops finden an den jeweiligen Ständen zwischen 11 und 17 Uhr statt. Bitte dort direkt anmelden.

Mühlen-Führung -  12, 14, 16 Uhr

Führung über die Neuwagenmühle, in den ehemaligen Arbeitskeller mit Kammzahnrad, zum Wasserrad zur Stromgewinnung, evtl. zum Wehr sowie über das Gelände. Schwerpunkt: autark leben bzgl. Ab-Wasser und Strom, alte und neue Mühlenkunde, Kunst.

Ausstellung - dieses Jahr gibt es keine Sonder-Ausstellung

Kinderprogramm - 11 bis 17 Uhr
Für die Kinder gibt es wie jedes Jahr ein Bastelangebot, hoffentlich wieder mit Leonie Schön

Kulinarisches vom Grill und Vegetarisches, dazu gezapftes Bier aus der Region, Apfelsaft und Apfelswein von regionalen Streuobstwiesen, Kaffee und Kuchen
 

Bühnenprogramm

ab 11 Uhr

Die Bühne steht für Musik ab 11 Uhr bereit.

Angekündigt sind:

ramihattabmusic.de
Unter dem Link am besten selbst reinhören ...
Rami Hattab ist ein deutscher Singer Songwriter ...


ab 14 Uhr

Shamrock Duo spielt ab 14 Uhr keltische Folkmusik
 

Mehr Informationen ...

... zur Musik

11-13 Uhr - open stage: Musiker und Instrumentebauer, die einen Stand haben, werden eine Session auf der Bühne machen.

Rami Hattab, deutscher Singer Songwriter ... sucht in den krümeligen Ecken seiner Seele und er findet Antworten, jeden Tag ganz viele. Denn die braucht er um das, was in ihm tobt, zu entfesseln. Er steuert sein Schiff im Strudel, in tosendem Sturm. Er sitzt mit seiner Gitarre auf der Reling, lässt die Füße im Sog des Lebens baumeln und spielt.

14-16 Uhr - Shamrock Duo spielt Musik aus dem irisch-keltischen Kulturkreis
Shamrock heißt „Weißklee” und ist seit jeher der Symbolbegriff für Kultur und Musik in ganz Irland.

Das Shamrock Duo wurde 1983 von Hilde und Jupp Fuhs in Koblenz gegründet. Traditionelle keltische Musik, auch Irish Folk genannt, beinhalten im wesentlichen Lieder und Tänze aus Irland, Schottland, Wales und der Bretagne. Es ist Musik aus dem sagenumwobenen "inselkeltische Kulturkreis", die sich über die Jahrhunderte hinweg bis in unsere Zeit erhalten hat
Auf der Grundlage dieser traditionellen, keltischen Folkmusik präsentieren sie auf der Neuwagenmühle ihr neues Programm.

Hilde Fuhs: Gesang, Harfe, Mandola, Concertina, Flöten
Jupp Fuhs: Bodhran, Streichpsalter, Tin-Whistle, Rhythmik


... zum Markt

Auf dem Markt wird vor allem gerne Kunsthandwerk präsentiert. Einige Handwerker präsentieren ihr Handwerk vor Ort, was den Tag enorm bereichert.

Einige Handwerker bieten für Interessierte einen Workshop an.

Gezeigt wird das Handwerk des Schmieds Lasse Stelzer, des Glasbläsers Jan Väth, des Instrumentenbauers Said. An den Ständen können sich die Besucher gerne selbst ausprobieren. Weiter wird es Stände geben mit Schreibkunst, mit Mosaik- und Keramikkunst, mit Kettensägenarbeiten und Malerei, mit Didgeridoos, mit Heilsteinen und mit portugiesischen, veganen Schuhen. Abgerundet wird das Angebot durch den Flohmarkt.
Anmeldung für die Platzvergabe: Karl-Peter Sieger, Tel. 06486/6686.

Wer einen Stand machen möchte bitte anmelden unter Tel. 06486/6686 oder per Email unter info(at)neuwagenmuehle.de


... zum Kinderprogramm

Kreativ im Spiel mit Leonie Schön. Leonie Schön arbeitet unter anderem nach den Ansätzen der Waldorfpädagogik.


... unseren Unterstützern 2017 danken wir herzlich!


... zur Kunst

Labyrinth
Auf einer Wiese vor der Reifenmühle hat die Künstlerin Li Shalima in 2015 ein begehbares Labyrinth angelegt. Diese Form des Labyrinths bildet in vereinfachter Form die Gehirnwindungen ab. Beim Hin- und Hergehen auf dem ausgemähten Weg verweben sich Gefühl und Geist harmonisch miteinander. Zugleich erinnert uns das Labyrinth an Mutter und Kind in der Gebärmutter. Mit mehreren Personen gleichzeitig durchschritten, wirkt es wie ein Lehrpfad des Lebens - manche Wege gehen wir gemensam, dann trennen sich unsere Wege wieder.
Es lohnt sich eine Wanderpause einzulegen und das Lbyrinth zu durchschreiten.  - Viel Spaß beim meditativen Durchschreiten.


Ständige Ausstellung
Jede Veranstaltung hinterlässt sichtbare Kunst-Spuren. mehr ...


... zu Führung und Workshops

Genaue Angebote und Zeiten sind an den jeweiligen Kunst-+/- Handwerkerständen vor Ort zu erfahren.

Die Mühlen-Führungen werden am Kiosk organisiert.
Von der Getreidemühle zur Kulturmühle - ein vielfacher Transformationsprozess
Was ist eine Insellage? Leben unmittelbar mit der Natur: Wasserrad zur Stromgewinnung, Schilfkläranlage

 

... zu Künstlerprofilen, verbunden mit Veranstaltungen auf der Neuwagenmühle

sind in der Leiste rechts zu finden, verlinkt mit der eigenen Internetseiten, sofern vorhanden.


... und so war's in den letzten Jahren

http://koerdorf.satipics.com/fotos/events/09-06-14/09-06-14.html

Galerie - Markt und Spaß

 

... der Weg zu uns

56370 Kördorf, Neuwagenmühle

Für diese Veranstaltung gilt - die direkte Zufahrt ist gesperrt

Wir schildern die Parkplätze und den Weg zu uns aus - Fußweg ca. 15 Minuten über den asphaltierten Fahrweg oder 25 Minuten über die

Winkelei (Wald mit Aussichtspunkt - sehr empfehlenswert!).
Für Gehbehinderte, Künstler-innen + Marktausteller-innen mit viel Gepäck sowie für die Presse halten wir einige Parkplätze im Tal vor.

Wegbeschreibung hier
 

Generell gilt - Wanderer können bei uns nicht parken!

Wir haben selber leider zu viele Autos und der Hof hat nur eine begrenzte Kapazität.
Es gibt aber in Kördorf einen Wandererparkplatz. Von dort aus ist die Mühle in 20 Minuten über einen sehr schönen Weg mit grandiosem Aussichtspunkt (Winkelei) erreichbar.

Wegbeschreibung hier


... Informationen

Tel. 06486/6686 (wenn keiner dran geht, bitte auf Anrufbeantworter sprechen) oder info(at)neuwagenmuehle.de oder diesen Link nehmen
56370 Kördorf, Neuwagenmühle


... mehr Kunst- und Musik-Veranstaltungen

Weitere Veranstaltungen in unserem Veranstaltungskalender.


... mehr Vortrags- und Seminarreihen

Vorträge und Seminare zu spirituellen und kreativen Themen:
Schule für spirituelles und irdische Erleben - Veranstaltungskalender


... zu unseren Newslettern

Wir informieren Sie/Dich gerne über unsere Newsletter: Newsletter Neuwagenmühle

Newsletter Schule für spirituelles und irdisches Erleben
 

... unseren Förderern und Unterstützern 2017 danken wir herzlich!


Wir freuen uns schon auf Euch und Sie!

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

... Denkmal für Kriegsdienstverweigerung

... wird in 2017 im Friedensmuseum in Remagen ausgestellt

Öffnungszeiten des Friedensmuseums in Remagen:
7. März bis 15. November, täglich von 10 bis 17 Uhr (Mai -Oktober bis 18 Uhr) und auf Anfrage

Anschrift des Friedensmuseums in Remagen:

53424 Remagen am Rhein,  An der Alten Rheinbrücke11, Eingang Rheinpromenade
E-Mail: info@bruecke-remagen.de  //  www.bruecke-remagen.de
Fon: 02642/9059924/21863/20159 // Mobil: 0171/4807789

Das Denkmal für Kriegsdienstverweigerung und Desertion entstand 2015 auf der Neuwagenmühle in kooperation mit Connection e.V..  Kriegsdienstverweigerer und Kriegsflüchtlinge aus Angola, Eritrea, Türkei, USA, Schweiz, Deutschland, Kurdistan und Südkorea haben ihr Anliegen in ehemaligen Weinkisten der Fa. Bremser aus Katzenelnbogen gestaltet. Es ist ein beeindruckendes Denk-mal entstanden, das laufend erweitert wird. - In 2016 planen wir gemeinsam mit Kriegsflüchtlingen aus der Region das Denkmal zu erweitern.
mehr ...