Die Neuwagenmühle sucht Menschen ...

... mit Lust auf ein alternatives Leben und Mut abseits von Konsum und gesellschaftlicher Norm gemeinsam mit uns diesen wundervollen Ort zu bespielen und beleben.

Die Neuwagenmühle ist ein einsam gelegenes Mühlenanwesen in einem kleinen, engen Tal.

Sie bietet Raum für ein alternatives Leben in einem künstlerisch anregendem Umfeld.

Die Neuwagenmühle ist ein einfacher Platz mit Esprit und braucht lebensfreudige, kreative und realistische Leute, gerne mit Kindern.

Wir suchen Menschen, die mit uns das Haupthaus und den Platz dieses Mühlenanwesens teilen möchten, kreative Menschen mit innerer (und äußerer) Selbstständigkeit, die mit uns zusammen ihre kreative, verspielte Lebenseinstellung weiterentwickeln und teilen möchten.

Die Mühle verfügt über eine eigene Stromversorgung, eigene Schilfkläranlage und eigenes Quellwasser. Sie liegt in einer handyfreien Zone.  
Ein kleiner Gemüsegarten wird genutzt, Garten bis zu 1000 m² kann angelegt werden.

Gemeinsame Aktivitäten könnten sein:
Ausrichten von Musik-, Kultur und Kunstveranstaltungen, Holz machen, den Platz liebevoll und kreativ weiter gestalten.

Wir sind: Birgit Weidmann (62, lebt hier seit 1995), Kalla Sieger (63, seit 1998), Christoph (37, seit 2013).

Kontakt: 06486/6686 und info@neuwagenmuehle.de   

... hier unser Flyer für die Suche - auch zum weitersagen

... hier unser Aushang - auch zum verteilen und weitersagen


Die Wohnung:                  

Ca. 173 m² Wohnraum im 1. OG des  Haupthaus frei - 5 Zimmer, Küche, Flur, Bad, Balkon

... hier findest du den Grundriss der Wohnung

Geheizt wird überall mit Holz und/oder Gas (Einzelöfen, keine Zentralheizung!). Wir machen unser Holz selbst!
Freiflächen freuen sich über gelebte Kunst und kommunikative / kreative / handwerkliche / gärtnerische Fähigkeiten.
Ein Selbstversorgergarten für die Neuankömmlinge ist machbar.


Die Gemeinschaft:

Wir leben hier in einer Hausgemeinschaft in zwei Wohnungen sowie im Nebengebäude, eine Wohnung (Christoph).Wir sind keine WG oder Kommune. Jede Wohnung hat eine eigene Küche und ein eigenes Bad. Dennoch sind wir auf Grund der Qualitäten dieses Ortes eng miteinander verbunden: durch die autarke Strom-, Wasser- und Abwasserversorgung und durch die abgelegene Lage. Das ist sehr schön.

Kontakt: 06486/6686 und info@neuwagenmuehle.de   
 

Hier dominiert die Natur und nicht der Mensch

Der Ort bietet:


Insellage:

Die Mühle gilt als Insellage. Das bedeutet, konkret: es führt keine Stromleitung auf die Mühle, keine Wasserleitung und das Abwasser muss hier vor Ort geklärt werden. Eine Telefonleitung führt auf die Mühle. Handyempfang gibt es keinen. Die Internetverbindung über die Telekom ist miserabel, weshalb wir Sky-DSL benutzen. Auch diese Leitung ist im Vergleich mit den Städten langsam.

Das bedeutet, dass wir sehr eng vom Wetter abhängig sind: wenig Regen bedeutet wenig Strom.Im Sommer kann er auch mal ganz wegfallen. Wir benutzen dann gemeinsam einen großen Kühlschrank. Weiter nutzen wir gemeinsam nur 1 Waschmaschine und waschen bei Strom oder Wasserengpässen außerhalb der Mühle. Dort steht bei Freunden eine zweite Waschmaschine.

Das Wasser kommt aus einer Quelle - der Brunnen, in dem es aufgefangen wird, ist begrenzt - die Quelle fließt spärlich. Bei normaler Nutzung haben wir immer genug Wasser. Das Wasser ist als Brauchwasser genehmigt.

Auf Grund der Stromlage gibt es keine Zentralheizung, denn die braucht Strom. Wir heizen deshalb mit Holz über Einzelöfen und einige Zimmer auch mit Gas, was aber sehr teuer ist, da die Einzelöfen alt sind und einen sehr schlechten Wirkungsgrad haben. Im Haupthaus steht ein Heizblock mitten im Flur, über den der überschüssige Strom in Heizwärme umgewandelt wird (keine Stromleitung bedeutet keine Einspeisung möglich!). Dadurch ist das Haus von innen - je nach Wetterlage - gut geheizt.
 

Das Umfeld:

Mehr zum Umfeld und zum Leben auf der Neuwagenmühle unter diesem Link.

... hier findest du den Grundriss der Wohnung

... hier unser Flyer - auch zum verteilen und weitersagen

... hier unser Aushang - auch zum verteilen und weitersagen


Fotos:

von der Neuwagenmühle und dem Jammertal  findest du überall auf dieser Seite, u.a.  unter dem Button Galerie, z.B. unter den Suchworten: "Mühle" oder "Jammertal" oder "Magie".


Kontakt:

Wenn du Interesse hast und Lust mehr zu erfahren, ruf am besten an oder schreib uns eine Email. Wenn es spannend bleibt für dich so einen Schritt zu wagen, lass uns einen Termin verabreden - zum Kennenlernen:

Adresse: Neuwagenmühle, 56370 Kördorf, Verbandsgemeinde Katzenelnbogen, Untertaunus, Rhein-Lahn-Kreis, Rheinland Pfalz.

Persönlicher Kontakt: Kalla Sieger + Birgit Weidmann: Tel. 06486/6686 + Email: info@neuwagenmuehle.de

Wegbeschreibung findest du hier unter diesem Link

Wir freuen uns auf Euch

 

Birgit und Kalla